Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

AUSGABE 18/2016

 

Lunge


Foto: Shutterstock/urbans

 
Foto: Fotolia/Sentello

 
Foto: iStock/DragonImages

COPD: Ringen um Luft

Die COPD ist eine der häufigsten Todesursachen in Europa. Die Therapie der unheilbaren Lungenerkrankung soll Symptome lindern und das Fortschreiten der Krankheit verhindern. Dabei helfen nicht nur Medikamente.

 

Husten: Ursache bestimmt Therapie

Husten ist ein Symptom mit vielen Gesichtern: Er kann akut oder chronisch, trocken oder verschleimt, manchmal schmerzhaft oder gar blutig sein. Ebenso zahlreich sind mögliche Ursachen.

 

Pneumonie: Lunge unter Druck

Eine Lungenentzündung kann vor allem bei Kindern, Senioren und immungeschwächten Personen bedrohlich verlaufen. Sie muss fast immer mit Antibiotika behandelt werden.




Foto: Shutterstock/kryzhov

Pharma-World: Schwerpunktthema Atemwegsinfekte

Akute Atemwegsinfektionen sind immer noch ein häufiger Anlass für den Einsatz eines Antibiotikums. Oft ist dies nicht notwendig. Doch wie kann man das entscheiden? Und was lindert die akuten Beschwerden? Entscheidungshilfen geben verschiedene Vorträge auf der Pharma-World der Expopharm.


Foto: Imago/STPP

Zigarettenpackungen: Wirksame Abschreckung?

Farbfotos von verrotteten Zahnstümpfen, ausgemergelten Krebspatienten oder leidenden Säuglingen sind nun auch in Deutschland auf Zigaretten- und Tabakpackungen zu sehen. Die abschreckende Wirkung der Schockbilder ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt...

Foto: Shutterstock/lzf

Höhenkrankheit: Die Luft wird dünn

Wandern in den Bergen, Treckingtouren und Skifahren – der Urlaub in großen Höhen ist beliebt. Aktiv-Urlauber sollten dabei beachten, dass ab 2500 Höhenmetern eine Höhenkrankheit auftreten kann. Vorbeugende Maßnahmen und Umsicht können schlimme Folgen verhindern.



AUSGABE 17/2016

 

Depression


Foto: Shutterstock/andreiuc88

 
Foto: Photocase/Francesca Schellhaas

 
Foto: Photocase/nailiaschwarz

Depression: Die gelähmte Seele

Keine psychische Krankheit tauchte in jüngster Zeit so oft in den Medien auf wie die Depression. Spätestens seit dem Amoklauf von München Ende Juli wissen auch medizinische Laien, dass es sich hierbei um ein ernsthaftes Leiden handelt.

 

Baby-Blues: Traurig nach der Geburt

Nach der Geburt eines Kindes ist nicht immer alles eitel Sonnenschein: Mit der körperlichen Umstellung gerät auch die Psyche aus dem Gleichgewicht.

 

Bipolare Störung: Der Januskopf

Patienten mit bipolaren Störungen durchleben einen steten Wechsel aus euphorischen und depressiven Phasen. Die Stimmungsextreme machen ihnen ein normales Leben oft unmöglich.




Foto: iStock/robertprzybysz

Zahngesundheit: Volkskrankheit Parodontitis

Mangelhafte Zahnhygiene hat weitreichende Konsequenzen. Aus dem Mundraum gelangen Bakterien und auch Entzündungsmediatoren in die Blutbahn und entfalten »Fernwirkungen« im ganzen Körper.


Foto: Shutterstock/Tomek_Pa

Mate: Grünes Gold der Indios

Die belebende Wirkung des Matetees schätzten bereits die Indios Lateinamerikas. Bei den Europäern konnte sich Matetee jedoch nicht gegen Kaffee und schwarzen Tee durchsetzen.

Foto: iStock/kurga

Plausibilitätsprüfung: Augentropfen mit Acetylcystein

Sauberes Arbeiten ist in der Rezeptur selbstverständlich, doch die geforderte Sterilität macht für Augentropfen spezielle Maßnahmen notwendig.




© 2016 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=4