Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

NEWS

460 Millionen


Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos stellte sich eine neue millionenschwere Allianz vor: The Coali­tion for Epidemic Preparedness Innovations (CEPI). Die CEPI ist eine Initiative der Bill & Melinda Gates Foundation, Wellcome, sowie der Regierungen von Deutschland, Japan und Norwegen.


Ziel dieses­ Zusammenschlusses ist es, schneller auf Epidemien wie Ebola, Sars oder Lassa reagieren zu können und dazu sichere und effektive Impfstoffe zu entwickeln. Gemeinsam stehen 460 Millionen US-Dollar zur Ver­fügung, die deutsche Regierung steuert pro Jahr 10 Millionen Dollar bei.

»Ebola und Zika haben gezeigt, dass die Welt tragischerweise nicht vorbereitet ist, um regionale Ausbrüche zu erkennen und schnell genug zu reagieren, um eine globale Pandemie zu verhindern«, sagte Gates. »Ohne Investitionen in Forschung und Entwicklung werden wir auch auf die nächste Gefahr nicht vorbereitet sein.« Als erstes sollen je zwei Impfstoffe gegen das Mers-Virus sowie gegen Lassa-Fieber und das Nipah-Virus entwickelt werden. (avg)



Beitrag erschienen in Ausgabe 03/2017

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=10082