Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

POLITIK UND BERUF

Kommunikation

Der perfekte Eindruck am Telefon


Von Isabelle Yeginer / Für den Heidelberger Kommunikations-Trainer Rolf Leicher ist das Telefon »die Visitenkarte Ihres Unternehmens«. Es vermittelt jedem Anrufer den entscheidenden ersten Eindruck. Und für den gibt es keine zweite Chance. Für das dritte Modul der Coaching-Videos hat er einen kleinen Telefon-Knigge zusammengestellt.

 

Anzeige

 

Die Apotheke ist voller Kunden – und dann klingelt auch noch das Telefon. Jetzt heißt es: Ruhe bewahren und ein paar wichtige Grundregeln beachten. Denn Ihr Verhalten am Telefon ist in vielen Fällen der erste entscheidende Eindruck für den Kunden. Wenn Sie hier kompetent und verlässlich wirken, haben Sie einen Kunden gewonnen, der Ihnen vertraut.




Ruhige Stimme, langsames Sprechtempo und einfühlsames Nachfragen: Moderator Martin Hecht erklärt, wie sich PTA und Apotheker beim Telefongespräch am besten präsentieren.

Foto: PTA-Channel



Unterhaltsam und verständlich präsentiert Moderator Martin Hecht fünf wertvolle Telefon-Regeln des Kommunikantionstrainers Rolf Leicher für die Apotheke.

Vollendete Meldeformel

Es klingt trivial, ist aber unerlässlich: Melden Sie sich formvollendet, nämlich mit dem Namen Ihrer Apotheke, einer persönlichen Begrüßung und Ihrem Namen.

Namen merken

Merken Sie sich den Namen des Anrufers und sprechen Sie ihn im Verlauf des Telefongespräches korrekt an. Sollten Sie ihn nicht verstanden haben, fragen Sie höflich nach.

Angenehme Stimme

Die Stimme ist laut Leicher Ihr wichtigstes Instrument. Denn mit ihr sprechen Sie direkt das Gefühl an. Sie sollte möglichst angenehm und souverän klingen.

Wie Sie diesen Eindruck mit einfachen Mitteln herstellen und dabei trotzdem Sie selbst bleiben, erfahren Sie im Coaching-Video »Das Telefon als Visitenkarte« von PTA-Channel, das ab sofort auch auf www.pta- forum.de zu sehen ist. Außerdem lernen Sie, wie Sie auch bei unhöflichen Anrufern Ruhe bewahren, telefonische Nachrichten professionell aufnehmen und weiterleiten, und vieles mehr.

Das Fazit: Mit ruhiger Stimme und einer formvollendeten Begrüßung am Telefon stellen Sie Ihrem Team die beste Visitenkarte aus – und dann stimmt auch der so wichtige erste Eindruck. /


Coaching-Video jetzt ansehen!

Die zweite Staffel der Coaching-Videos von PTA Channel ist angelaufen: In kurzen Video-Clips stellt Moderator Martin Hecht Tipps des Unternehmensberaters und Kommunikationstrainers Rolf Leicher vor. Sehen Sie Modul 3 »Das Telefon als Visitenkarte«.

 

Modul 1 »Der Kunde als Besserwisser« 

Modul 2 »Teure Produkte verkaufen«

 

Eine Übersicht über alle Coaching-­Videos der Staffel 1 finden Sie im folgenden Kasten.


Coaching-Videos, Staffel 1

Coach Martina Pütz, auch Trainerin beim Fortbildungsportal PTA-Channel, gibt in kurzen Video-Clips Tipps für den Alltag und das Kundengespräch in der Offizin. Neun Module stehen als Video zur Verfügung:

 

Modul 1 »Die starke Sprache« finden Sie hier.

Modul 2 »Sprechdenken« finden Sie hier.

Modul 3 »Überzeugen« finden Sie hier.

Modul 4 »Der gute Grund« finden Sie hier.

Modul 5 »Das Verhaltensrepertoire« finden Sie hier.

Modul 6 »Das Selbstwertgefühl« finden Sie hier.

Modul 7 »Einwänden souverän begegnen« finden Sie hier.

Modul 8 »Mut in schwierigen Situationen« finden Sie hier.

Modul 9 »Grenzen setzen« finden Sie hier.




Beitrag erschienen in Ausgabe 14/2017

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=10774