Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

AUSGABE 01/2017

Steine im Körper


Foto: Your Photo Today

 
Foto: Shutterstock/India Picture

 
Foto: Science Photo Library/Cnri

Steinleiden: Vom Körnchen bis zum Kiesel

Steinartige Rückstände können sich an vielen Stellen des Körpers bilden. Manche Arten – wie Gallen- und Nierensteine – sind allgemein bekannt, da sie relativ oft vorkommen.

 

Ohrsteinchen: Dem Schwindel auf der Spur

Ohrsteinchen erfüllen wichtige Aufgaben bei der Orientierung im Raum. Hat sich ihre Position durch Verletzungen oder Alterungsprozesse verändert, sind Schwindelattacken die Folge.

 

Cystinurie: Aminosäuren im Urin

Die seltene Krankheit Cystinurie ist am ehesten Hundebesitzern ein Begriff. Nur wenige wissen, dass sich auch bei manchen Menschen Cystinsteine im Harntrakt bilden.




Foto: Shutterstock/Andrey_Popov

Mandelsteine: Harmlos, aber belastend

Als Verursacher eines üblen Geschmacks im Mund kommen auch Tonsillensteine in Frage. Die mitunter faulig riechenden, meist nur wenige Millimeter großen Gebilde entstehen in den Furchen der Gaumenmandeln.


Foto: Shutterstock/Ocskay Mark

Plaque und Zahnstein: Auf sauberen Zähnen chancenlos

Allen gesetzlich Krankenversicherten bezahlt die Kasse einmal jährlich die Zahnsteinentfernung. Sie ist sinnvoll, weil Zahnstein einen Nährboden für Bakterien bildet, die früher oder später zu Karies und Zahnfleischentzündungen führen.

Foto: Shutterstock/Diego Cervo

Edelsteintherapie: Steine als Heilmittel

Seit Jahrhunderten sprechen Menschen Edelsteinen besondere Heilkräfte zu. Diese Vorstellungen beruhen auf subjektiven Empfindungen oder Erlebnissen.

Alles auf einen Blick


Editorial


Viel Erfolg!


News


Lernprogramm für den Geschmackssinn

Hirnstimulation bei Depres­sion und Muskelschmerzen

100 %

Schlafmangel erhöht Unfallrisiko

E-Zigarette und chronische Bronchitis

Einmal Kaiserschnitt, immer Kaiserschnitt?

Neuerdings Pflicht: Angaben zu Fett, Zucker und Co.


Titel


Steinleiden: Vom Körnchen bis zum Kiesel


Beratungspraxis


Chronische Obstipation: Kein Lifestyle-Problem

Plausibilitätsprüfung: Recherche für den Zahnarzt

DAC/NRF: Schwerpunkt Kapseln


Arzneimitteltherapie


Markteinführung: Doppel zum Jahresbeginn

Cystinurie: Aminosäuren im Urin

Schizophrenie: (A-)Typika gegen die Psychose

Arzneipflanzen-Porträt: Bärentraube


Medizin und Ernährung


Der träge Darm: Neuer Schwung

Plaque und Zahnstein: Auf sauberen Zähnen chancenlos

Ohrsteinchen: Dem Schwindel auf der Spur

Edelsteintherapie: Steine als Heilmittel

Mandelsteine: Harmlos, aber belastend


Politik und Beruf


SPD-Bundestagsfraktion: Vergütungsplus statt Versandverbot

Berufspolitik: Start ins Jahr 2017

Fortbildung zur Apothekenwirtschaftsassistentin

Spende für Hilfsorganisation

Oberstufenfahrt nach Bremen

Neue Perspektiven fürs Selbst-Bewusstsein

Kommunikation: Neue Perspektiven fürs Selbst-Bewusstsein


Panorama


Pflanzen des Jahres 2017: Ein Jahr lang im Rampenlicht

Spielend die Forschung unterstützen

Glosse: Steine im Oberstübchen


Fotos: iStock/4kodiak; Foto: Your Photo Today; Shutterstock/India Picture; Science Photo Library/Cnri; Shutterstock/Andrey_Popov; Shutterstock/Ocskay Mark; Shutterstock/Diego Cervo



Beitrag erschienen in Ausgabe 01/2017

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=9783