PTA-Forum online
Institute und Organisationen – kurz erklärt

Adexa – die Gewerkschaft für das ganze Apothekenteam

Die Adexa vertritt die tarifrechtlichen, arbeitsrechtlichen und berufsständischen Interessen aller Angestellten in Apotheken. Das umfasst auch Auszubildende, Praktikanten, Schüler und Studierende.
Katja Egermeier
11.09.2020  09:00 Uhr

Die Adexa ist die Deutsche Gewerkschaft für Angestellte und Auszubildende in öffentlichen Apotheken. Sie ist die einzige Tarifvertretung auf der Seite der Arbeitnehmer und verhandelt für ihre Mitglieder Gehälter und Rahmenbedingungen der Arbeitsverhältnisse mit den Organisationen der Arbeitgeber.

Wer Teil der Adexa ist, profitiert zudem von einer gewerkschaftlichen Rechtsberatung und beruflichem Rechtsschutz. Bei Adexa ergänzen sich laut Präambel des Leitbilds Ehrenamt und Hauptamt zu einer schlagkräftigen gewerkschaftlichen Interessenvertretung mit bestmöglichem Mitgliederservice. Mitglied werden können alle Angestellten in Apotheken sowie der Berufsnachwuchs, der sich noch in Ausbildung befindet.

Ziele der Adexa

  • kontinuierliche Verbesserung der tariflichen Arbeitsbedingungen und Gehälter im Apothekenbereich
  • Sicherung von Ansprüchen durch Tarifbindung und gültige Tarifverträge in allen Kammerbezirken
  • arbeitsrechtliche und tarifrechtliche Sicherheit für die Mitglieder
  • Präsenz und Einfluss von Apothekenangestellten in der Berufsöffentlichkeit
  • mehr Selbstbewusstsein von Apothekenangestellten, um die eigenen Rechte und Ansprüche durchzusetzen
  • Verbesserung der beruflichen Situation und Alterssicherung von Frauen
  • familienfreundliche Arbeitsplätze
  • Modernisierung der PTA-Ausbildung und des Pharmaziestudiums
  • lebenslange Qualifizierung durch Fort- und Weiterbildung – auch in berufspolitischen und rechtlichen Themen
  • Verbesserung der Mitsprache im Apothekenbetrieb, zum Beispiel durch Betriebsräte
  • Interessenvertretung aller Apothekenberufe
  • Interessenvertretung und Vernetzung für Apothekenangestellte auf europäischer Ebene

Die JuMis 

Die jungen Mitglieder heißen bei Adexa JuMis. Diese Gruppe umfasst die Berufseinsteiger und die jungen Gewerkschaftsmitglieder bis zu einem Alter von 35 Jahren. Gerade in den ersten Jahren haben Berufsstarter – junge PTA, PKA oder Approbierte – häufig andere Fragen und Interessen als langjährige Angestellte. Daher gibt es besondere Angebote für diese jungen Adexa-Mitglieder.

Ziel der aktiven JuMis ist es, allen jungen ADEXA-Mitgliedern eine gute Gemeinschaft zu bieten und andere junge Mitglieder für die Gewerkschaftsarbeit begeistern. 

Quelle: Adexa

THEMEN
Adexa

Mehr von Avoxa