PTA-Forum online
Ambroxol

Antibiotikagabe Unterstützung

Der Wirkstoff Ambroxol (enthalten in Mucosolvan) hat sich bereits seit mehr als 40 Jahren vor allem aufgrund seiner sekretolytischen, sekretomotorischen und schützenden Eigenschaften in der Behandlung des produktiven Erkältungshustens bewährt.

Auch von einer zusätzlichen Empfehlung bei einer Antibiotikaverordnung im Rahmen einer Bronchitis profitieren die Patienten, wie ein umfangreiches Review zu Ambroxol zeigte.

Eine aktuelle Übersichtsarbeit belegt eine Ambroxol-assoziierte Erhöhung der Wirkspiegel von Antibiotika (unter anderem von Rifampicin und Vancomycin) im Lungengewebe. Untersuchungen zeigen zudem, dass Ambroxol ebenfalls in der Lage ist, dem schädlichem bakteriellen Biofilm entgegenzuwirken.

So trägt Ambroxol dazu bei, dass Antibiotika und Antimykotika ihre Wirkung gegen die Erreger entfalten können. Gute Gründe, weshalb Ambroxol in keiner Hausapotheke fehlen sollte.