PTA-Forum online
NRF aktuell

Benzocain-Macrogolsalbe

16.12.2010  19:37 Uhr

Von Stefanie Döring / Lokalanästhetische Zubereitungen für die Mundschleimhaut werden je nach Anwendungszweck als Lösung, halbfeste Haftpaste oder -salbe eingesetzt. Ein Beispiel ist die Benzocain-Macrogolsalbe NRF.

Da diese mit Süß- und Aromastoffen versehen ist, setzen Zahnärzte sie gern bei Kindern ein, um die Schleimhaut vor der Spritze schmerzunempfindlich zu machen. Rezepturen sowie allgemeine Informationen zu Benzocain finden Interessierte im Internet unter den NRF-Rezepturhinweisen. /