PTA-Forum online
OTC-Beratungscheck

Omeprazol

16.01.2017
Datenschutz

Kontraindikationen, Neben- und Wechselwirkungen: OTC-Arzneimittel sind nicht weniger beratungsintensiv als verschreibungspflichtige. In der neuen Serie »OTC-Beratungscheck« fasst PTA-Forum die wichtigsten Hinweise zu einem ausgewählten OTC-Präparat für die Beratung kompakt und übersichtlich zusammen.

Arzneistoffgruppe

Protonenpumpenhemmer

Präparate

Antra® und Generika

Indikation

Refluxsymptome: Sodbrennen, Säurerückfluss bei Erwachsenen

Dosierung/Anwendung

1 x tgl. 20 mg vor dem Essen, max. 14 Tage

Kontraindikationen/Warnhinweise

In der Selbstmedikation bei Kindern und Jugendlichen < 18 Jahre; vorbe­stehendes Magen-Darm-Geschwür; länger andauernde, wieder­kehrende Symptome; bei Verdacht auf Magengeschwür (unfreiwilliger Gewichtsverlust, wiederholtes Erbrechen und/oder Bluterbrechen, dunkler Stuhl, Blut im Stuhl oder Schluckbeschwerden); bei Patienten > 55 Jahre mit neu oder in veränderter Form auftretenden Symptomen. Keine Kombination mit den HIV-Proteaseinhibitoren Nelfinavir, Atazanavir

Nebenwirkungen

Häufig: Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden Gelegentlich: Schlaflosigkeit, Schwindel, Juckreiz, Hautausschlag, Unwohlsein, erhöhte Leberwerte

Wechselwirkungen

Verringerte Plasmaspiegel bei Atazanavir, Nelfinavir; erhöhte Bio- verfügbarkeit von Digoxin, Methotrexat; abgeschwächte Wirkung von Clopidogrel; Omeprazol ist ein CYP2C19-Hemmer: erhöhte Plasmaspiegel von Vitamin-K-Antagonisten, Cilostazol, Phenytoin

Schwangerschaft/Stillzeit

kein erhöhtes Fehlbildungsrisiko in der SS, falls erforderlich, eines der Mittel der Wahl in SS und Stillzeit

Hinweis: Der Beratungscheck zeigt eine Auswahl an Arzneimittel­infor­mationen. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit. Weiterführende Informationen finden Sie unter anderem in den entsprechenden Fachinformationen, der Roten Liste sowie auf www.embryotox.de.