PTA-Forum online
Aus PTA-Schulen

Exkursion nach Niederdorfelden

25.03.2011  12:10 Uhr

Von Sabrina Henseling und Esra Kilicaslan / Am 15. Februar 2011 unternahm die Klasse PTA 25 der PTA-Schule Marburg eine Exkursion zur Firma Engelhard Arzneimittel GmbH & Co KG in Begleitung der Dozenten Susanne Hofacker und Jens Becker.

In Niederdorfelden nahe Frankfurt wurden die Besucher von Britta Golomb, Assistentin der Geschäftsleitung, herzlich begrüßt. Zunächst stellte sie die Geschichte und die Produkte des Pharmaunternehmens vor.

Darauf folgte ein langer Rundgang, geführt von Andreas Hiekel. In der Produk­tion werden modernste Technologien zur Herstellung von Liquida, Lutschtabletten, Salben, Cremes und Gelen eingesetzt. Aufgrund der geltenden Hygienevorschriften mussten die Besucher während der Besichtigung einen Schutzkittel, Schutzhauben und Schuhschutz tragen. Somit wurden die Anforderungen von GMP (Good Manufacturing Practice) erfüllt. Beim Gang durch die verschiedenen Produktionsräume erhielt die PTA-Klasse einen guten Einblick in die Vielfalt der Produkte, zum Beispiel Prospan, Trachisan, Isla Moos, von denen die Schüler ein paar Kostproben nehmen durften.

Im Anschluss daran stellte Peter Sowada die Lagerlogistik vor. Die Verpackung und Versendung der Produkte spielt eine große Rolle, da die Firma Engelhard in viele Länder der Erde liefert.

Nach dem Mittagessen hielt Herr Dr. Alexander Molitor einen sehr interessanten Vortrag zur Forschung, Entwicklung und Zulassung von Arzneimitteln. Der zweite Teil beschäftigte sich mit der Wirkung von Efeu. Das Präparat Prospan ist ein Meilenstein in der Firmengeschichte. Die entkrampfende und entschleimende Wirkung des Efeus konnte in den letzten Jahren mit der Aufklärung des Wirkmechanismus der Inhaltsstoffe eindeutig nachgewiesen werden.

Eine weitere Mitarbeiterin, Anja König, berichtete, dass die Produkte der Firma ­Engelhard auf allen Kontinenten in über 40 Ländern vertreten sind. Auch dies stelle die Mitarbeiter im Bereich der Zulassung der Arzneimittel und im Vertrieb vor besondere Herausforderungen.

Die PTA-Klasse bedankt sich bei allen Mitarbeitern der Firma Engelhard für den guten Einblick in das pharmazeutische Unternehmen. Es war ein wunderschöner Tag! /