PTA-Forum online

Fit und frei für den Arbeitsmarkt

06.04.2018
Datenschutz

Von Gudrun Kihm / Die PTA-Berufsfachschule der BBS 2 Aurich kann sich wieder über den Leistungserfolg ihrer Schülerinnen und Schüler freuen, denn für die 24 Absolventinnen und drei Absolventen sind die zweijährige Schul- und Ausbildungszeit sowie das halbjährige Apothekenpraktikum sehr erfolgreich verlaufen.

Alle PTA-Berufsfachschülerinnen und -schüler dürfen nun nach dem bestandenen Prüfungsabschluss die Berufsbezeichnung »Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in« führen. Als Anerkennung für ihre hervorragenden fachlichen Leistungen wurden fünf der frischgebackenen PTA sogar mit Buchpreisen ausgezeichnet. Eine weitere gute Nachricht: Fast alle PTA haben im Anschluss an ihr Praktikum eine Arbeitsstelle in ihrem Berufsfeld gefunden. »Das zeigt, dass die Berufsaussichten für PTA sehr gut sind, auch im pharmazeutisch-technischen Bereich werden gute Fachkräfte gesucht«, erklärte Studienrätin Barbara Strüfing. /

Noch Plätze frei

Für den kommenden Lehrgang sind noch Plätze frei, das Sekretariat der BBS 2 Aurich nimmt Anmeldungen unter der Telefonnummer 04941 925202 entgegen. Voraussetzung ist der Realschulabschluss, der schulische Teil dauert zwei Jahre, danach schließen sich sechs Monate Praktikum in einer Apotheke an.