PTA-Forum online
Neuer Auftritt

Gesundheitsportal aponet.de

22.07.2011  17:01 Uhr

PTA-Forum / Ab dem 1. Juli 2011 präsentiert sich aponet.de – das offizielle Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker – in deutlich erweitertem Format. Das Verbraucherportal wurde komplett modernisiert, neu konzipiert und ausgebaut. Damit umfasst aponet.de jetzt über 1000 informative Seiten zu allen Themen der Gesundheit.

In einem großen, aktuellen Bereich veröffentlicht aponet täglich Meldungen zu gesundheitsrelevanten Themen aus Politik Forschung und Gesellschaft, außerdem Gesundheitsratschläge aus pharmazeutischer Sicht. Im Servicebereich steht der tagesaktuelle Apotheken- und Notdienstfinder an prominenter Stelle, ergänzt durch vielfältige Nachschlagewerke wie ein umfangreiches Gesundheitslexikon, eine Arzneimitteldatenbank speziell für Verbraucher und ein Heilpflanzenlexikon, einmal alphabetisch gegliedert und einmal nach Anwendungsgebieten. Über eine Linkliste finden die Besucher schnell, was sie besonders interessiert, ob es um Gesundheit und Beruf geht, um Ernährung und Fitness oder Kosmetik und Hautpflege, auch Senioren und junge Familien können direkt für sie relevante Themen aufrufen.

Rezepte, Risikotests, Adressen

Die ABDA-Datenbank für Laien wurde neu programmiert und mit komfortablen Suchroutinen versehen. Kochrezepte zum Abnehmen oder bei hohem Cholesterolspiegel helfen bei der richtigen Ernährung. Checklisten, Gesundheits- und Wissenstest ergänzen das Portal der deutschen Apotheker. So können Laien als Service der Website ihr Diabetes-, Allergie-, Rheuma- oder Gichtrisiko testen, ihren Hauttyp bestimmen und Auskunft darüber erhalten, wie fit ihr Immunsystem oder wie gesund ihr Herz ist. Das besondere Angebot: Selbsthilfeorganisationen können durch einen eigenen Log-In Daten und Anliegen einbringen.

Von Fachleuten betreut

Zum 1. Juli hat die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände das Aponet dem Govi-Verlag übertragen. »Dort wird es in der Redaktion der Neuen Apotheken Illustrierten gemacht, also überwiegend von Apothekern mit zusätzlicher journalistischer Ausbildung und jahre­langer Erfahrung in diesem Zweig des ­Verbraucherjournalismus«, erläutert Jutta Petersen-Lehmann, Chefredakteurin NAI und Objektleiterin Publikumsmedien. »Es geht nicht nur um Krankheiten, sondern auch um Tipps und Informationen für ein gesundes Leben.«

Durch ein ambitioniertes neues Konzept bietet das Portal in Zukunft sowohl tages­aktuelle Nachrichten und Wissensangebo­te als auch eine Fülle von Services. Damit wird es zu einer täglichen Nachschlage­quelle für alle Apothekenkunden und Gesundheitsinteressierte. Es schafft Sympathie für die deutschen Apotheken als Kompetenzträger und präsentiert Apotheker als umfassenden Ratgeber – auch zu gesundheitspolitischen Themen.

»Insgesamt spiegelt aponet.de in maximaler Weise das exzellente Können der Apothekerinnen und Apotheker wider. Das Motto für uns alle: Gesundheit braucht Fachleute«, so Petersen-Lehmann weiter.

Gute Orientierung für Kunden

»Die Menschen möchten Sicherheit und Orientierung – für ihre Gesundheit ist dies unerlässlich«, ergänzt der Vizepräsident der Bundesapothekerkammer und Vorsitzende des PR-Ausschusses der Apotheker, Lutz Engelen. In dem Verbrauchermedium könnten die Apotheker tagesaktuell und ausführlich zeigen, wie groß das Leistungsspektrum der etwa 21 400 Apotheken mit rund 150 000 Mitarbeitern ist, so Engelen. »Und wir mischen uns ab sofort auch in das ein, was Menschen bewegt, was sie sich fragen und was sie nur selten in dieser Fülle und Verständlichkeit beantwortet bekommen.« /

Wollen Sie Ihre Homepage ­vernetzen?

aponet.de schafft viel neue Sympathie für die deutschen Apotheken als Kompetenzträger. Es erleichtert mit der Fülle an Informationen Ihre Beratung in der Apotheke. Und bereichert die Homepage Ihrer Apotheke, wenn Sie einfach einen Link auf das Angebot setzen.