PTA-Forum online
Aus PTA-Schulen

Feierliche Verabschiedung

03.06.2013  11:15 Uhr

Von Julia Kjer / Im März 2013 haben 26 PTA an der Lehranstalt für pharmazeutisch-technische Assistenten in Essen erfolgreich ihre Ausbildung beendet. Drei haben das Examen mit »sehr gut«, fünfzehn mit »gut« und acht mit »befriedigend« bestanden. Sie erhielten ihre Zeugnisse im Rahmen einer feier­lichen Verabschiedung, bei der Schulleiterin Beate Olinga mit vielen Fotos an die schönen Erlebnisse auch jenseits der notwendigen Theorie und Praxis, beispielsweise das Sommerfest oder die Klassenfahrt nach Leipzig, erinnerte.

Als besonders erfreulich hob Olinga neben den guten Ergebnissen hervor, dass fast alle der frischgebackenen PTA schon vor ihrer Abschlussprüfung feste Arbeitsverträge in der Tasche hatten und somit einer sicheren beruflichen Zukunft entgegen sehen. Dies zeigt deutlich, gerade im Hinblick auf die aktuelle Streichung der Landesförderung für PTA-Schulen in NRW, wie dringend PTA auf dem Arbeitsmarkt gebraucht werden.

Das Kollegium der PTA-Lehranstalt Essen gratuliert Mutlu Arac, Aylin Aydin, Tessa Beck, My Fung Chu, Anne Ditewig, Nataliya Guttenberger, Semra Istek, Ferda Kaya, Claire Koenen, Diana Krug, Peter Küpper, Sukanja Kunasekaram, Alexander Lauth, Bianca Mauer, Marina Miemiec, Katharina Mosler, Theresa Philipp, Romina Rothensee, Ravi Sachdeva, Linda Sahmel, Joana Schlink, Sabrina Schmelter, Caroline Schnepper, Dimitri Strzoda, Marcel Weiß sowie Lisa-Marie Wettklo sehr herzlich und wünscht den 26 fertigen PTA alles Gute für die Zukunft. /