PTA-Forum online
BVpta

Zweite Vorstandssitzung

26.05.2014  16:25 Uhr

Von Martin Seipt / Ende April traf sich der Vorstand des Bundesverband der Pharmazeutisch-technischen AssistentInnen e.V., BVpta, gemeinsam mit der Geschäftsführung zur zweiten Vorstandssitzung im Jahr 2014 in Frankfurt am Main. Sabine Dräger, die in der Mitgliederversammlung Mitte April zur stellvertretenden Vorsitzenden des Verbandes gewählt wurde, nahm zum ersten Mal an dieser Beratung teil und wurde in die aktuelle Verbandsarbeit eingeführt.

Im Mittelpunkt der zweitägigen Sitzung stand die Kommunikation mit den Mitgliedern. In diesem Jahr wird es mehrere Online-Umfragen auf der Website des Berufsverband unter www.bvpta.de geben, die sich exklusiv an die Mitglieder richten und der Planung weiterer Aktivitäten dienen sollen.

Dabei werden Meinungen und Interessen genauso wie die Zufriedenheit abgefragt. Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung und wird zeitnah über die einzelnen Aktionen informieren. Nur mit einem Feedback der Verbandsmitglieder kann der BVpta-Vorstand Ziele für die nächsten Jahre festlegen und planen.

Große Beachtung schenkte der Vorstand den beiden Motivationskampagnen »PTA des Jahres« und »2014 – Jahr der PTA«. Eine zentrale Veranstaltung ist am 26. September 2014 in Bonn geplant: der »Tag der PTA«.

Der Vorstand bewertete die aktuelle Finanzierung der PTA-Ausbildung im Hinblick auf die schwierige Situation in einigen Bundesländern, wie derzeit in Hessen und Nordrhein-Westfalen. Er erstellte ein Positionspapier, das den zuständigen Behörden übergeben werden soll und die Meinung des Bundesverbandes zu einer stabilen Finanzierung beinhaltet. /