PTA-Forum online

Erfolgreicher Abschluss in Münster

25.04.2016
Datenschutz

Von Anna Mazulewitsch-Boos / Insgesamt 28 Absolventen der PTA-Berufsfachschule Münster wurden im Rahmen einer Abschlussfeier im Gesundheitshaus verabschiedet. Aus der Hand der Prüfungsvorsitzenden Heike Steen und der Schulleiterin Dr. Anna Mazulewitsch-Boos empfingen sie nach bestandenem zweitem Staatsexamen ihre Zeugnisse beziehungsweise Urkunden. 

Die neuen PTA haben bereits eine Stelle angetreten oder in Aussicht. Der Hinweis auf sichere Arbeitsplätze und die steigende Bedeutung der PTA in einer alternden Gesellschaft stand somit auch im Mittelpunkt der Grußworte, die die Münsteraner Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson an die PTA und ihre Familien und Freunde richtete. Die Vertreterin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Christine Weber, machte allen deutlich, mit welcher Freude und mit welchem Einsatz der PTA-Beruf in der öffentlichen Apotheke verbunden ist.

Der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Jochen Stahl, warb darüber hinaus um weitere Mitglieder, damit auch in Zukunft Tutorien zur Unterstützung der Schüler angeboten und auch die Klassenfahrt sowie Exkursionen unterstützt werden können. Die Veranstaltung wurde abgerundet durch musikalische Darbietungen eines Gitarrenquartetts der Westfälischen Schule für Musik sowie einen Rückblick in Bildern, mit dem Schüler und Lehrerinnen eine ereignisreiche Zeit Revue passieren ließen.

Die Absolventen sind: Christine Arning, Iris Bönsch, Karsten Braun, Verena Brockevert, Diana Bruch, Isabell Bußkamp, Mario Jorge da Silva Calhau, Nicole Fricke, Juliane Funke, Esther Giesbrecht, Verena Grothusmann, Julia Hackmann, Sabrina Hölscher, Karina Huber, Anna-Katharina Hünting, Julia Hummelt, Lisa Kelliger, Sarah Khoukaz, Christoph Klassen, Annika Knop, Inga Lensker, Martina Lünstroth, Eva Nienhaus, Magdalena Ochocka, Denise Rautenstrauch, Larissa Rudolph, Miriam Schmeing, Sarah Schwarzer. /