PTA-Forum online
Nordrhein

PTA-Förderpreis verliehen

25.04.2016
Datenschutz

Apothekerverband Nordrhein / Am 8. April 2016 wurde der PTA-Förderpreis an der staatlich anerkannten Lehranstalt für pharmazeutisch-technische Assistenten am Gertrud-Bäumer- Berufskolleg in Duisburg verliehen.

Mit dem PTA-Förderpreis wurden pharmazeutisch-technische Asisstentinnen (PTA) ausgezeichnet, die im Rahmen ihrer Ausbildung in der Apotheke ihre Arbeitstagebücher in herausragender Weise gestaltet haben.

»Die Aufgaben der PTA in den öffentlichen Apotheken werden immer umfangreicher und damit auch immer wichtiger«, sagte Dr. Petra Herrmann, stellvertretende Vorsitzende des PTA-Fördervereins Nordrhein. Gerade im Rahmen von individuell hergestellten Rezepturen, der Prüfung von Ausgangssubstanzen im Apothekenlabor und der Beratung in der Selbstmedikation sei das Engagement der PTA in der öffentlichen Apotheke unverzichtbar, so Herrmann weiter. »Die Gewinnung von qualifiziertem PTA-Nachwuchs bleibt daher eine vorrangige Aufgabe«, verdeutlichte Herrmann.

Der erste Preis ging an Ivana Etschenberger von der PTA-Lehranstalt Baesweiler. Den zweiten Preis erhielt Jacqueline Thielen von der PTA-Lehr­anstalt Duisburg. Der dritte Preis ging an Dennis Feige (PTA-Lehranstalt Duisburg), der vierte an Mona Kuchari Ghazvini (PTA-Lehranstalt Köln) und der fünfte Preis an Tamara Degener (PTA-Lehranstalt Duisburg).

Der PTA-Förderverein Nordrhein mit zurzeit rund 150 Mitgliedern hat den Förderpreis für die Schülerinnen und Schüler der PTA-Lehranstalten in Nordrhein in Zusammenarbeit mit den insgesamt sechs PTA-Lehranstalten in Nordrhein bereits zum zwölften Mal ausgeschrieben. Aufgrund der erfolgreichen Durchführung und dem starken Interesse der PTA wird der Förderpreis auch für das nächste Jahr ausgeschrieben.

Mit rund 140 Teilnehmern fand die vom Apothekerverband Nordrhein angebotene Fortbildung für PTA zum Thema »Topfit in Beratung und Empfehlung: Mit der richtigen Sprache und Körpersprache Kunden begeistern« gute Resonanz. /