PTA-Forum online

Noch bis 15. Juli bewerben!

03.07.2015  11:05 Uhr

Von Lutz Bäucker / Der Bayerische Rundfunk (BR) in München sucht zwei pharmazeutisch-technische Assistentinnen, die im Oktober mit auf eine Hörer-Kreuzfahrt gehen. Wichtigste Voraussetzung: Die PTA müssen seefest sein!

Zum wiederholten Mal schreibt der BR für PTA die Teilnahme an der zehntägigen Kreuzfahrt aus. »Bisher sind wir mit den PTA immer hervorragend gefahren!«, lobt Thomas Gaitanides. Der ehemalige Moderator von beliebten Programmen wie »Bayern 1«, »Bayern 3« und »Bayern plus« leitet die erfolgreiche »BRaktiv-Kreuzfahrt« und legt großen Wert darauf, dass die mitreisenden Hörer stets von kompetenten Fachleuten betreut werden.

Neben Ärzten und Fitnesstrainern gehören auch zwei PTA zum Team. Sie arbeiten an Bord mit Apotheker Peter Sandmann aus München zusammen, seit Jahren einer der Experten im Programm »Bayern plus«. »Wir haben mit unserem Auftreten auf der BR- Kreuzfahrt immer große positive Resonanz bei den Teilnehmern gehabt«, berichtet Sandmann. »Die PTA können an Bord ihre praktische Erfahrung nutzen und zeigen, wie vielseitig ihr Beruf ist!«

Bei der Mittelmeerreise im vergangenen Jahr waren die PTA Verena aus Memmingen und Sabine aus Fulda im Einsatz. Beide waren begeistert von den Tagen auf See: »So etwas ist ein echtes Zuckerl für alle PTA. Wer Zeit hat, sollte sich bewerben!«

In diesem Jahr kreuzt das BR-Schiff, die »MS Berlin«, vom 12. bis 22. Oktober im Mittelmeer. »Leinen los« heißt es in Nizza, dann geht es weiter über Sete, Menorca, Sardinien und Sizilien nach Rom, Pisa und Elba.

Die PTA sollten flexibel und kommunikationsfreudig sein, nicht seekrank werden und gerne Rad fahren. Denn acht Tagesetappen für Radler gehören genauso zum Aktiv-Programm wie Gymnastik, Tanz und ein kostenloser Medizincheck für die Passagiere. /

Schnell Bewerbung senden!

Bewerbungen mit Lebenslauf, Bild und Begründung für das Interesse an der »BRaktiv-Kreuzfahrt« bis zum 15. Juli per E-Mail an lbaeucker@gmail.com, Lutz Bäucker (BR-Redakteur und Apotheker). Hin- und Rückreise erfolgen ab München beziehungsweise Nizza mit dem BR-Teambus. Kost und Logis in der Doppelkabine sind frei. Weitere Informationen über diese Reise unter www.brreisen.de