PTA-Forum online

Frühe Beikost, langer Schlaf

17.07.2018  09:54 Uhr

Wenn Babys recht früh – ab dem vierten Monat – neben der Muttermilch auch Beikost bekommen, schlafen sie etwas­ länger.

Das hat eine britische Studie gezeigt. Die mit Beikost gefütterten Kinder schlummerten im Alter von sechs Monaten pro Nacht etwa eine Viertelstunde länger als ihre Altersgenossen, die nur gestillt wurden. Außerdem wurden sie nachts etwas seltener wach – im Schnitt zwei Mal weniger pro Woche. (PZ)