PTA-Forum online

Erfurter PTA-Schüler zu Besuch bei Phoenix

30.07.2018  15:48 Uhr

Von Gabriele Humann / Anfang Juni unternahmen die Klassen PTA 16, PTA 17/1 und PTA 17/2 vom Bildungswerk für ­Gesundheitsberufe e.V. Erfurt, in dem seit 2001 PTA ausgebildet werden, mit ihrer Klassenleiterin Barbara Feuer und der Schulapothekerin Gabriele Humann eine Exkursion zum Pharma­großhandel Phoenix in Gotha. Sie wurden von Tina Helbing, Support Niederlassungsleitung/Sachbearbeiterin Betrieb, herzlich empfangen und in den Seminarraum des Vertriebszentrums begleitet.

Nach Begrüßung durch die Niederlassungsleiterin Kerstin Gleichmar erfolgte eine Unternehmenspräsentation. Für die Schüler und Lehrer war das besonders informativ, da diese zu den Top 30 der deutschen Unternehmen gehörende Firma von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt arbeitet. So konnten alle erfahren, in welchen Ländern und welchen Unternehmensbereichen die Phoenix-Group aktiv ist.

Mit der Neueröffnung am 28. Oktober 2017 des Vertriebszentrums Gotha ist auf einer Fläche von 10 000 m2 die modernste Niederlassung in Deutschland entstanden. Dass ein solcher Umbau während des täglichen Betriebes stattfand, war für die Teilnehmer besonders erstaunlich.

Im Anschluss wurden die Schüler in drei Gruppen durch das Haus geführt. Es war für Schüler und Lehrer gleichermaßen faszinierend, wie schnell und effektiv Bestellungen der Apotheken ausgeführt werden. Modernste Technik und kurze Warenwege machen eine solche Leistung möglich. Sie erhielten einen umfangreichen Einblick in die Abläufe der Apotheken-Belieferung und die Regelungen des Qualitätsmanagements. Dadurch entwickelte sich ein besonderes Verständnis für die Vorgänge des Bestellwesens und Lieferung von Arzneimitteln.

Nach der Besichtigung durften sich alle mit einem Imbiss stärken und auch noch viele Fragen stellen, die kom­petent und freundlich beantwortet wurden. Insgesamt war es ein sehr ­informativer und herzlich gestalteter Vormittag, der allen sicher in der ­kommenden beruflichen Praxis in der Apotheke hilfreich sein wird. /