PTA-Forum online
Schweinfurt

Anlass zur Freude

15.08.2016  10:28 Uhr

DEB Schweinfurt / Strahlende Gesichter bei den Schülerinnen und dem Schüler der Klasse PTA 4 des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) in Schweinfurt.

Überglücklich nahmen sie am 28. Juli 2016 nach der zweijährigen Schulausbildung die Abschlusszeugnisse der Schule von Schulleiterin Marlis Miosga und die Zeugnisse über die bestandene staatliche Prüfung vom Prüfungs­vorsitzenden der Regierung Unter­franken, Dr. Siegfried Noster, in Empfang.

Teilweise beachtliche Leistungen werden den Absolventen damit quittiert. Über die Hälfte der Klasse konnte die Ausbildung mit einem Notendurchschnitt unter 2,0 abschließen. An der Spitze tummeln sich dicht beieinander: Franziska Precht (1,1) aus Burgpreppach, Lisa Martin (1,2) aus Lendershausen, Irina Zacher (1,27) aus Schweinfurt, Katja Dümling (1,3) aus Bad Königshofen, Sandra Nöth (1,38) aus Hohenroth und Melissa Geißler (1,4) aus Aidhausen. Diese Namen finden sich auch bei den Prüfungsbesten wieder: Hier hatte mit den besten Nerven Katja Dümling die Nase vorn, dicht gefolgt von Franziska Precht, Melissa Geißler und Irina Zacher. Ihnen sowie allen anderen Schülern der PTA 4 wünscht das DEB viel Freude und Erfolg für das nun folgende halbjährige Apothekenpraktikum.

Anlass zur Freude hatten auch sieben Schülerinnen der PTA 3, die aus den Händen von Dr. Noster ihre Berufsurkunde in Empfang nehmen konnten. Sie haben das Berufspraktikum bereits absolviert und können ins Berufsleben starten. /