PTA-Forum online

Ausflug nach Köln

26.11.2014  10:00 Uhr

Von Esther Giesbrecht, Eva Nienhaus / »Auf nach Köln« hieß es am Donnerstag, den 11. September 2014. Zum ersten Mal ging es für eine Klasse der PTA-Lehr­anstalt Münster auf Klassenfahrt. 

Mit unserer Schulleiterin Dr. Anna Mazulewitsch-Boos und unserer Klassenlehrerin Ellen Oetterer machten wir uns, 32 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, auf den Weg.

Dieser führte uns zunächst zur Bayer-AG nach Wuppertal, wo uns Dr. Britta Olenik in Empfang nahm, um uns, wie sie betonte, für die Chemie zu begeistern. Sie stellte uns ihre Forschungsarbeit anhand einer Präsen­tation vor und zeigte und erklärte uns anschließend ihr Labor.

Wir erfuhren zum Beispiel, wie nach zahlreichen Tests von Hunderten von Substanzen nur wenige als mögliche Wirkstoffe übrig bleiben.

Von Wuppertal aus ging es weiter nach Köln zur Jugendherberge am Rhein. Den Nachmittag verbrachten wir mit der Besichtigung des Doms und der Erkundung der Innenstadt. Nach erlebnisreichen Stunden versammelten wir uns zum gemeinsamen Abendessen, das der Jugendherberge alle Ehre machte.

Einige von uns ließen den Tag mit einem Spieleabend ausklingen, während andere noch in die nahe gelegene Altstadt pil­gerten.

Am Freitag ging es nach dem Frühstück weiter mit dem Besuch des Botanischen Gartens. Hier gab es die Wirkstoffe mal ganz anders. Neben zahlreichen blühenden Blumen konnten wir viele als Arznei verwendbare Pflanzen in voller Pracht betrachten, die wir bisher nur in pulverisierter oder getrockneter Form kennengelernt hatten. Unser persönliches Highlight war der Teil des Gartens, in dem die Pflanzen nicht nach Merkmalen, sondern nach Wirkungsbereichen gepflanzt waren.

Am Nachmittag machten wir uns nach zwei erlebnisreichen Tagen auf den Heimweg. Wir möchten sie in unserer Ausbildung nicht missen. /