PTA-Forum online

HIV-Tests sollen unter Apothekenpflicht

11.09.2018
Datenschutz

Die Mehrheit der Apotheker fordert eine Apothekenpflicht für HIV-Selbsttests. Das geht aus einer Apokix-Umfrage­ des Instituts für Handels­forschung (IFH) Köln hervor.

Grundsätzlich stehen die Apo­theker den Tests, die es bald für den Hausgebrauch geben soll, positiv gegen­über. Acht von zehn Apothekern fanden es gut, dass ein leichterer­ Zugang die Dunkelziffer der HIV-In­fizierten verringern und damit eine unbe­wusste Übertragung des Virus­ verhindert­ werden kann.

Allerdings ist eine deutliche Mehrheit der rund 200 befragten Apotheken­leiter gegen den freien Verkauf­ der Tests im Einzelhandel. Statt­dessen fordern 87 Prozent von ihnen eine Apothekenpflicht. Denn bei einer Anwendung der Tests zuhause bliebe die Beratung auf der Strecke, und die Patienten würden mit der Anwendung und der anschließenden Diagnose allein gelassen, argumen­tieren mehr als 90 Prozent der Studienteilnehmer. (PZ/je)