PTA-Forum online

Schon gegen Grippe geimpft?

10.10.2016
Datenschutz

Haben Sie sich diesen Herbst schon gegen Influenza impfen lassen? Jetzt im Oktober oder November ist der optimale Zeitpunkt dafür!

Denn der Impfstoff benötigt ­mehrere Wochen Zeit, um im Organismus einen wirksamen Grippeschutz aufbauen zu können. Außerdem nimmt die Grippewelle für gewöhnlich erst um den Jahreswechsel an Fahrt auf.

Die Impfbereitschaft in der Bevölkerung ist als eher lau zu bezeichnen – von den gesunden Erwachsenen lassen sich etwa 30 Prozent impfen, bei Per­sonen über 60 Jahre sind es rund ­50 Prozent. Die Durchimpfungsrate bei medizinischem Personal liegt noch niedriger. In den vergangenen Jahren wurden nur Werte deutlich unter 30 Prozent erreicht, teilt das Robert-Koch-Institut mit.

Da auch das Personal in der Apotheke viel Kontakt zu Kranken und Gesunden hat, stellen infizierte PTA und Apotheker eine Infektionsquelle für die von ihnen betreuten Patienten dar. Gleichzeitig dient die Impfung dem persönlichen Schutz des Personals, das mit Influenzakranken in Kontakt kommen könnte.

Deshalb: Haben Sie sich schon gegen Influenza impfen lassen? (ew)