PTA-Forum online

Wieder mehr Organspender

10.12.2018
Datenschutz

Erstmals seit Jahren gibt es wieder mehr Organspender in Deutschland. Zwar ist das Jahr noch nicht zu Ende, die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) hatte aber bis Mitte November schon mehr Spender als im gesamten vergangenen Jahr gezählt. 

Der DSO zufolge wurden in diesem Jahr bislang 832 Menschen zu postmortalen Or­ganspendern. 2017 lag die Zahl für das gesamte Jahr bei insgesamt 797 Spendern – der niedrigste Stand seit 20 Jahren.

 Auch die Summe der entnommenen Organe steigt: Bislang wurden der DSO zufolge 2566 Organe aus Deutschland über Eurotransplant an Schwerkranke vermittelt. Den Großteil machten demnach Nieren aus (1317), gefolgt von Lebern (644), Lungen (286), Herzen (245), Bauchspeicheldrüsen (72) sowie zwei Dünndärmen. (PZ/cd)