PTA-Forum online
Hautpflege

Bei onkologischer Therapie

Dermasence hat sich mit Hautveränderungen und therapiebedingten Begleiterscheinungen im onkologischen Umfeld auseinandergesetzt und einen informativen Pflegebegleiter für Betroffene erstellt. Der Folder enthält Pflegetipps für die therapiebegleitende Hautpflege bei Chemo- und Strahlentherapie und wurde auf Grundlage neuer Anwendungsbeobachtungen um die oftmals eingesetzte Behandlungsform »Immuntherapie« ergänzt.

Die neuen Therapieansätze der Immuntherapie greifen spezifisch auf molekulare Strukturen, wie zum Beispiel den epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR), zu. Der Einsatz von EGFR-Inhibitoren geht häufig mit der Manifestation eines papulopustulösen Exanthems sowie einer trockenen Haut einher. Deshalb ist der Einsatz einer begleitenden Akut-Hautpflege zu empfehlen. In der durchgeführten Anwendungsbeobachtung wurde die Kombination aus drei Pflegeprodukten als besonders effektiv empfunden.

Ausführliche Produktempfehlungen bei Immuntherapie, Chemo- und Strahlentherapie sowie Alltagstipps vervollständigen die Übersichtsbroschüre. Der Folder kann von Praxen und Apotheken bei Dermasence angefordert werden.

www.dermasence.de