PTA-Forum online
Wettbewerb

Corporate Identity – Apotheke unverwechselbar

Der Wettbewerb ist heute in fast allen Branchen intensiver als jemals zuvor. Kunden haben durch das Internet eine hohe Marktransparenz und zahlreiche Vergleichsmöglichkeiten. Daher wird es für Apotheken immer wichtiger, sich erkennbar von ihren Mitbewerbern zu unterscheiden und von Kunden als bevorzugter Anbieter wahrgenommen zu werden. Mit dem Corporate-Identity-Konzept können Sie dieses Ziel systematisch erreichen.
Andreas Nagel
22.05.2020
Datenschutz

Corporate Identity (CI) bedeutet übersetzt »Unternehmensidentität« und bezeichnet die Gesamtheit aller Merkmale, die ein Unternehmen kennzeichnen und die das Unternehmen unverwechselbar machen. Grundlage des Corporate-Identity-Konzepts ist die Tatsache, dass ein Unternehmen genauso wie eine menschliche Person wahrgenommen werden kann. So wie sich Menschen im Aussehen, Charakter, Temperament und Verhalten unterscheiden, so unterscheiden sich auch Unternehmen in ihrem äußeren Erscheinungsbild und im Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Je einheitlicher und berechenbarer diese Faktoren sind, desto positiver und sympathischer ist der Gesamteindruck und desto deutlicher unterscheidet sich das Unternehmen von allen Mitbewerbern. Umgangssprachlich entsteht daraus auch der sogenannte »gute Ruf« eines Unternehmens. Bewusst oder unbewusst schafft sich jedes Unternehmen aus Kundensicht eine positive oder negative »Unternehmensidentität«.

Eine unverwechselbare Unternehmensidentität entsteht meist durch das Zusammenspiel von drei Komponenten, die sich gegenseitig ergänzen und die gerne mit den englischen Begriffen Corporate Design, Corporate Behaviour und Corporate Communication bezeichnet werden.

Unter »Corporate Design« versteht man das optische Erscheinungsbild der Apotheke. Das Corporate Design besteht aus einem einheitlichem Firmenlogo, dem Firmenschriftzug, der Fahrzeugbeschriftung, der optischen Gestaltung von Briefbögen, Rechnungen, Visitenkarten, Werbe- und Präsentationsmitteln sowie der Gestaltung der Webseite. Auch eine einheitliche Arbeitskleidung der Mitarbeiter mit dem Apothekenlogo gehört dazu. Mit einem einheitlichen Design soll ein möglichst hoher Wiedererkennungseffekt bei Kunden und Geschäftspartnern erreicht werden. Durch die Wahl der Farben und die Gestaltung des Schrifttyps kann außerdem entweder ein konservativer Eindruck oder ein eher modernes, dynamisches Image vermittelt werden.

Mehr von Avoxa