PTA-Forum online
OTC-Beratungscheck

Dexpanthenol

Kontraindikationen, Neben- und Wechselwirkungen: OTC-Arzneimittel sind nicht weniger beratungsintensiv als verschreibungspflichtige. In der Serie »OTC-Beratungscheck« fasst PTA-Forum die wichtigsten Hinweise zu ausgewählten OTC-Präparaten für die Beratung übersichtlich zusammen. Diesmal: Präparate mit Dexpanthenol zur kutanen Anwendung.
Verena Schmidt
02.08.2021  13:15 Uhr

Arzneistoffgruppe

Dermatologika, Wundheilmittel

Präparate

zum Beispiel: Bepanthen® Salbe, Lösung

Indikation

Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen

Dosierung/Anwendung

  • Salbe ein- bis mehrmals täglich auf die Läsionen auftragen
  • Lösung unverdünnt auf die Hautschädigung auftragen, auch als Spülung oder Umschlag anwendbar

Kontraindikationen/Warnhinweise

Kontakt mit den Augen vermeiden.

Bei Anwendung der Salbe im Genital- oder Analbereich kann es wegen bestimmter Hilfsstoffe bei gleichzeitiger Anwendung von Latex-Produkten wie Kondomen oder Diaphragmen zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit deren Schutzwirkung kommen.

Nebenwirkungen

Allergische (Haut-)Reaktionen, zum Beispiel Kontaktdermatitis, allergische Dermatitis, Juckreiz, Rötung, Ekzem, Ausschlag, Nesselsucht, Hautreizung und Bläschen (Häufigkeit nicht bekannt)

Wechselwirkungen

Keine bekannt

Schwangerschaft/Stillzeit

Keine Anwendungsbeschränkung während der Schwangerschaft.

Stillende sollten Dexpanthenol nicht im Bereich der Brust anwenden.

TEILEN
Datenschutz

Mehr von Avoxa