PTA-Forum online
Leipziger Fortbildungstag 2019

Diabetes-Update

Jedes Jahr im November ist es Zeit für Fortbildung an der Ruth-Pfau-Schule in Leipzig, wo früher Pharmazie-Ingenieure (PI) lernten und jetzt PTA ausgebildet werden.
Minou Hansen
10.12.2019
Datenschutz

Birgit Engelmann, Leiterin der Berufsgruppe PI bei der Apothekengewerkschaft Adexa, begrüßte die Anwesenden und gab dann an Friedhelm Schlüter weiter, den stellvertretenden Schulleiter der Ruth-Pfau-Schule. Er überbrachte die traurige Nachricht, dass der langjährige ehemalige Schulleiter Gerhardt Taube, der noch vielen als Ehrengast der Leipziger Fortbildungstage bekannt war, Anfang November verstorben ist. Taube habe die Schule souverän durch schwierige Zeiten geführt und mit seiner verbindlichen und freundlichen Art viele Kontakte geknüpft.

Fakten statt Mythen

Nach einer Schweigeminute startete Apothekerin Marion Sparenberg mit ihrem »Diabetes-Update«. Eine Herausforderung für einen zeitlich begrenzten Vortrag, so die Referentin. Es gelang ihr aber, das komplexe Thema gut verständlich und für die Praxis umsetzbar zu vermitteln. 

Mit dem anschließenden Vortrag gab es noch weitere Empfehlungen für die Apothekenkunden: »Fakt oder Mythos – Ernährung bei Diabetes«. Ökotrophologin Dr. Bettina Dörr bezog die Zuhörenden mit kleinen Quizfragen ein, bei denen man noch viel Neues lernen konnte.

Abschließend referierte Apothekerin Ingrid Ewering höchst anschaulich zu den Anforderungen und Problemen bei der Verarbeitung von Cannabisblüten und Dronabinol-Tropfen. Viele Teilnehmer nahmen dann noch die Gelegenheit wahr, im Anschluss an einer Führung durch die Schule teilzunehmen, die sie noch selber als Studien- oder Ausbildungsstätte kennengelernt haben. Gemeinsam mit unserem Team Nicole Brendel, Bianca Grützmacher und Dragan Pavlovic freuen wir uns, wenn Sie auch im nächsten Jahr, dann am 14. November 2020, wieder dabei sind!

Mehr von Avoxa