PTA-Forum online
Umgang mit Kunden
Fehler im Beratungsgespräch vermeiden

Zusätze mitgeben

Häufig können PTA und Apotheker das Beratungsgespräch abrunden, indem sie dem Kunden noch einen »Zusatztipp« mit auf den Weg geben. Bei einem Kunden mit Magenbeschwerden könnte dieser beispielsweise lauten: »Verzichten Sie möglichst auf Kaffee, Alkohol und säurehaltige Säfte, solange Sie die Magenbeschwerden haben.« Oder bei einer Pollenallergie: »Duschen Sie am Abend, dann spülen Sie alle Pollen vor dem Zubettgehen ab und die Pollenbelastung in der Nacht ist dann wesentlich niedriger für Sie.«

Viele Kunden sind dankbar für ein ergänzendes Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel, das ihnen zu einer schnelleren Genesung verhilft oder dafür sorgt, dass die Krankheitssymptome nicht so stark ausfallen. Bei Zusatzverkäufen sollten Sie dem Kunden die Wirkung und den Nutzen des Präparats ausführlich erläutern und ihm anschließend Zeit geben, ob er es kaufen möchte oder nicht.

Mehr von Avoxa