PTA-Forum online
Biorepair

Gegen den »Blitz« im Zahn

Wer heftige Schmerzreaktion auf heiße oder kalte Speisen und Getränke hat, leidet unter schmerzempfindlichen Zähnen. Eine Übersichtsarbeit im Fachjournal »Journal of Dentistry« zeigt, dass biomimetisches Hydroxylapatit die Schmerzen überempfindlicher Zahnhälse besser als andere untersuchten Wirkstoffe wie Arginin, Fluorid, Kalium und Strontium reduziert. Insgesamt verglich ein chinesisches Forscherteam mehr als 30 klinische Studien zu schmerzempfindlichen Zähnen. Freiliegende Dentintubuli, die für die Empfindlichkeiten verantwortlich sind, werden durch Hydroxylapatit-Partikel wieder verschlossen und die Reizweiterleitung wird unterbunden.

Der in der Zahncreme Biorepair enthaltene biomimetische Wirkstoff Hydroxylapatit bildet eine Schutzschicht auf dem Zahn und blockiert die Reizweiterleitung. Das subjektive Schmerzempfinden bei äußeren Reizen durch zum Beispiel Kälte konnte Studien zufolge durch die Zahncreme signifikant gemindert werden. Studienteilnehmer beschrieben ihre Zähne nach vier Wochen darüber hinaus als weißer und glatter. Weitere Informationen:

www.bio-repair.com

https://www.biohap.de