PTA-Forum online
Der Weg zur Stabilität

Glucocorticoid in Cremegrundlage

Von der Theorie in die Praxis

Bleibt noch zu klären, wie die Creme hergestellt werden soll. Der Citratpuffer wird in Form einer frisch hergestellten Citronensäure-0,5 %-Natriumcitrat-0,5 %-Lösung zugesetzt. In der Rezepturformel mit Octenidindihydrochlorid und Betamethasonvalerat wird das Antiseptikum als 2-prozentige Stammlösung (S.50.) verarbeitet. Wegen der langsamen Wasserlöslichkeit des Wirkstoffs und weil noch etwas Stammlösung in der Apotheke vorliegt, will Gabi ebenfalls damit arbeiten. Sie wird mit Glycerol 85 % angefertigt. Gabi reduziert die Wassermenge entsprechend. Das Glucocorticoid wird mit Neutralöl angerieben. Gabi schreibt dementsprechend in die Herstellungsvorschrift, dass das Glucocorticoid angerieben wird und anschließend anteilig mit der Grundlage verrieben. Die Stammlösungen und das Wasser werden zum Schluss eingearbeitet.

Seite<123
TEILEN
Datenschutz

Mehr von Avoxa