PTA-Forum online
Siriderma med

Haut im Gleichgewicht

Die Wirksamkeit der kortisonfreien, therapiebegleitenden Hautpflege Siriderma med wurde bei Neurodermitis, Rötungen, Juckreiz und gereizter Haut in klinischen Studien nachgewiesen. Die leicht basischen Produkte neutralisieren überschüssige Säuren auf der Haut und wirken mit rein pflanzlichen Ölen ausgleichend und regenerierend, antientzündliche Prozesse werden stimuliert. Mit zwei Pflegeschritten täglich bringt das Wirkkonzept die Haut wieder in ihr ursprüngliches Gleichgewicht zurück.

In Pflegeschritt eins wird die Aufbaupflegecreme »Intensiv« nachts als Maske auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. In Pflegeschritt zwei werden die beiden Aufbaupflegecremes morgens, abends oder mehrmals täglich leicht einmassiert. Für die extrem gereizte Problemhaut spendet die Aufbaupflegecreme »Plus« viel Feuchtigkeit und beruhigt aufgrund des hohen Anteils an Nährstoffen und Mineralien die stark juckende Haut. Die Aufbaupflegecreme »Basis« lindert Trockenheit und Schuppen. Das Pflegekonzept eignet sich für Babys, Kinder und Erwachsene.

Zur Ergänzung ist die Anwendung des basischen Badekonzentrates eine gute Empfehlung. Es ist auch für Babys geeignet und brennt nicht in den Augen.

Siriderma bietet kostenfrei ein HV-Display, Schaufensterdekorationen, Planogramme und Patientenflyer sowie -broschüren an: Bestellungen über den Außendienst, per Mail unter info(at)siriusmail.de oder telefonisch unter 02173 9056-0.

www.siriderma.de