PTA-Forum online
Hygienetücher

Hilfe für entzündete Lider

Der Saarbrücker Arzneimittelhersteller Ursapharm erweitert sein Posiforlid®-Produktportfolio zur Behandlung und Pflege bei Lidrandentzündung um Lidhygienetücher. Hierbei handelt es sich um feuchte, sterile Einmaltücher zur sanften Entfernung von Ablagerungen wie beispielsweise Staub, Pollen und Verkrustungen auf den Augenlidern oder zwischen den Wimpern. Die Tücher enthalten Hyaluronsäure, Schachtelhalm und Euphrasia, sind ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und Duftstoffen hergestellt und dermatologisch getestet. Entsprechend gut eignen sie sich für die tägliche, sanfte Reinigung der empfindlichen Lidhaut und können auch in Kombination mit dem Posiforlid®-Augenspray und der Augenmaske eingesetzt werden.

Den Verkaufsstart der Lidhygienetücher begleitet Ursapharm mit einer Einführungskampagne mit Handverkaufsdisplays für Apotheken inklusive Flyer, Bildspots für OTC-Screens sowie Printanzeigen.

Weitere Informationen unter:

https://posiforlid.de/