PTA-Forum online
Octenisept

Immer die richtige Empfehlung

Das Octenisept-Vaginaltherapeutikum der Schülke & Mayr GmbH enthält das Wirkstoffduo Octenidin und Phenoxyethanol. Bei Octenidin handelt es sich um ein Breitbandantiseptikum, das aufgrund seiner unspezifischen Wirkweise gegen Pilze, Bakterien und Viren wirksam ist. Phenoxyethanol ist sein starker Partner und wirkt wie eine Art »Booster«: Es erweitert das Wirkspektrum von Octenidin und beschleunigt den Wirkeintritt. Dies zeigt sich in der spürbaren Linderung der Symptome bereits ab der ersten Anwendung. Die durch Infektionen von Pilzen, Viren oder Bakterien aus der Balance geratene Vaginalflora wird schnell wiederhergestellt. Das Präparat hilft auch bei wiederkehrenden Infektionen, zum Beispiel nach Clotrimazol-Anwendung. Durch den Sprühapplikator ist die Anwendung angenehm und leicht umzusetzen. Das Vaginaltherapeutikum ist für die Mitbehandlung des Partners und für Schwangere ab dem vierten Monat geeignet, ist farblos und hinterlässt keine Spuren.