Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

AUSGABE 22/2018

 

Adipositas


Foto: Shutterstock/New Africa

 
Foto: Shutterstock/caimacanul

 
Foto: Shutterstock/nadianb

Adipositas: Rund und ungesund

Jeder vierte Erwachsene in Deutschland leidet an Adipositas. Die Betroffenen tragen ein erhöhtes Gesundheitsrisiko.

 

Abnehmmittel: Von wegen natürlich schlank

Verschreibungspflichtige Arzneimittel zur Gewichtsabnahme sind schweren Fällen von Adipositas vorbehalten.

 

Gewichtsabnahme: Diäten im Schnellcheck

Diäten erfordern meist kein selbstständiges Handeln. Die Ernährung muss nicht reflektiert und eigenverantwortlich umgestellt werden.




Foto: Shutterstock/Ruslan_127

Bariatrische Chirurgie: Reset-Knopf für ein gesünderes Leben

Magenoperationen erzielen bei der Behandlung von Adipositas große Erfolge – nicht nur beim Gewichtsverlust, sondern vor allem im Kampf gegen Folgeerkrankungen.


Foto: Shutterstock/Africa Studio

Operation von Fettschürzen: Körperstraffung per Skalpell

Schlaffe, überdehnte Haut, die am Körper herabhängt, ist nicht nur ein ästhetisches Problem. Solche Hautlappen schränken die Beweglichkeit ein.

Foto: iStock/domoyega

Binge-Eating-Störung: Kontrollverlust beim Essen

Zwei Tafeln Schokolade, eine Tüte Chips, zwei Kuchenstücke und danach noch eine Pizza: Menschen mit einer Binge-Eating-Störung essen in kurzer Zeit deutlich mehr als allgemein üblich.



AUSGABE 21/2018

 

Temperatur-Therapie


Foto: Your Photo Today

 
Foto: iStock/chabybucko

 
Foto: Shutterstock/Playful Winter

Heilen mit Wärme und Kälte

Kalte Essigsocken, Quarkauflagen oder warme Kartoffelwickel haben seit jeher einen festen Platz in der Selbstbehandlung von leichten gesundheitlichen Beschwerden.

 

Hautpflege: Das Win­ter­schutzprogramm

Frostiger Wind draußen, Heizungsluft drinnen, dazu der häufige Wechsel zwischen rein und raus – die Umweltbedingungen in der kalten Jahreszeit verlangen der Haut einiges ab.

 

Frieren: Sensibler Schutzmechanismus

Frieren ist ein Schutzmechanismus des Körpers, der mit einfachen Maßnahmen meist schnell behoben werden kann.




Foto: Shutterstock/Dmitry Kalinovsky

Temperaturmanagement: Kälte rettet Leben

Ein Herz-Kreislauf-Stillstand führt zur Minderdurchblutung des Gehirns, Zellen gehen zu Grunde.


Foto: iStock/jacoblund

Ganzkörper-Kältetherapie: Kneipp 2.0 lindert viele Leiden

Drei Minuten bei minus 110 Grad: Therapien in der Kältekammer sollen die Beschwerden bei zahlreichen Erkrankungen aus der Orthopädie, der Rheumatologie beziehungsweise der Neurologie lindern.

Foto: Shutterstock/Sushitsky Sergey

Hustenmedikamente: Nur wenige mit Evidenz

Für die Behandlung des akuten Hustens gibt es eine ganze Reihe von Arzneimitteln, die Evidenz reicht jedoch häufig nicht für eine rationale Empfehlung.




© 2018 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=4