Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

NEWS

Herzinfarkt für Frauen besonders bedrohlich


Frauen haben im ersten Jahr nach einem Infarkt ein höheres Risiko zu sterben als Männer mit vergleichbarer Krankengeschichte. Dies fanden Forscher der Technischen Universität München (TUM) heraus.


Schon frühere Studien hatten gezeigt, dass Frauen häufiger an Herzinfarkten und ihren Folgen sterben als Männer. Zum Zeitpunkt des Infarkts sind sie statistisch gesehen zehn Jahre älter und haben häufiger Begleiterkrankungen.




Foto: Shutterstock/chombosan


Zudem werden Infarkte bei Frauen seltener durch lokale Gefäßverengungen ausge­löst, die relativ leicht erweitert werden können, sondern durch diffuse Stör­ungen der Herzarterien. »Wir wollten heraus­finden, ob die Gefahr, nach einem­ Herzinfarkt zu sterben, für Frauen auch dann größer ist, wenn man solche­ Faktoren herausrechnet«, erklärte Dr. Romy Ubrich von der TUM. Ihre umfang­reichen statistischen Berechnungen zeigten: Im ersten Jahr nach dem Infarkt starben Frauen mehr als eineinhalbmal so häufig wie Männer­. Die Forscher vermuten dafür gesellschaftliche und psychische Gründe. Frauen hätten einen höheren Druck, nach einem Herzinfarkt schnell wieder zu funk­tio­nie­ren. Ein weiterer wichtiger Risikofaktor seien depressive Erkrankungen. Die Forscher appellieren an die behandelnden Ärzte, Infarkt­patientinnen gera­de in den ersten 365 Tagen be­sonders intensiv zu betreuen. (ais)



Beitrag erschienen in Ausgabe 23/2017

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2017 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=11352