Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

EDITORIAL

Keiner im Vorteil


Gender-Medizin ist der Teil der Humanmedizin, der die biologischen Unterschiede zwischen Mann und Frau berücksichtigt. Noch immer führt diese medizinische Disziplin in der Praxis ein Schattendasein. Dabei existieren mittlerweile zahlreiche Studien, die nahelegen, dass beide Geschlechter profitieren, wenn Mediziner um Unterschiede und Gemeinsamkeiten wissen.

Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Männern mit Herzschwäche geht es unter Digoxin oft besser, Frauen mit Herzschwäche profitieren nicht von der Einnahme. Bei Frauen diagnostizieren Ärzte deutlich seltener als bei Männern eine lebensbedrohliche Herz­erkrankung oder leiten entsprechende Untersuchungen ein, selbst wenn die Frau klassische Infarktsymptome schildert.

Beispiel Immunsystem: Testosteron aktiviert Gene, die die Abwehr unterdrücken. Bei Infektionen für Männer ein Nachteil, bei Auto­immunerkrankungen ein Vorteil: Hieran erkranken Frauen deutlich häufiger.

Beispiel Psyche: Frauen erhalten deutlich häufiger als Männer die Diagnose Depression. Männer hingegen sehen öfter als Frauen keinen Ausweg mehr und nehmen sich das Leben. Ihr Seelenleid wird immer noch häufig übersehen, nicht nur, aber auch wegen sozial anerkannter Verdrängungsmechanismen, wie dem Genuss von Alkohol. Der Titelbeitrag zum Schwerpunkt Gender-Medizin: Genderforschung: Medizin emanzipiert.

Außerdem beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema Rezepturen. Wie die Etikettierung auch in Sonderfällen klappt, erfahren Sie im Beitrag Rezepturen: Das Einmaleins der Etikettierung. Was beim Einsatz von Salicylsäure zu beachten ist, schildert der Beitrag Salicylsäure: Arzneistoff mit vielen Gesichtern.

Zum Schluss noch ein Jubiläum: 20 Jahre »Tabellen für die Rezeptur«. Im Jahr 1998 startete das Werk mit vier Tabellen, als Arbeits­hilfe gedacht. 20 Jahre später wartet die 10. Auflage mit 94 Seiten auf, ein aus der Apotheke nicht mehr wegzudenkendes Nachschlage­werk für PTA und Apotheker: Tabellen für die Rezeptur: Seit 20 Jahren dabei.

 

Isabel Weinert
Apothekerin



Beitrag erschienen in Ausgabe 03/2018

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2018 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=11503