Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

NEWS

Putzmittel können die Lunge schädigen


Chemische Inhaltsstoffe von Putz­mitteln können die Lungenfunktion reduzieren, das berichten Forscher der Universität Bergen in Norwegen im Fachjournal »American Journal of Re­spiratory and Critical Care Medicine«. Bei Frauen, die als Reinigungsfachkräfte arbeiteten, nahm die Lungenfunktion über einen Zeitraum von 20 Jahren genauso stark ab wie bei Frauen, die 20 Zigaretten oder mehr pro Tag rauchten.

 

Anzeige

 

Die Wissenschaftler um Øistein Svanes untersuchten Daten der European Community Respiratory Health Survey. In der 20 Jahre andauernden Langzeitstudie waren 6230 Männer und Frauen über ihre Lungengesundheit und ihren Lebensstil befragt worden­. Das forcierte exspiratorische Volumen – also die Menge an Luft, die in einer definierten Zeit ausgeatmet werden kann – nahm bei Frauen, die nicht selbst putzten, um 18,5 ml pro Jahr ab. Bei Frauen, die regelmäßig ihr Zuhause reinigten, waren­ es hingegen 22,1 ml Abnahme pro Jahr, bei professionellen Reini­gungskräften 22,4 ml.

Keinen Einfluss auf die Ergebnisse hatte dabei die unterschiedliche Anwendung von Putzmitteln: Egal ob Spray oder andere chemische Reinigungsmitteln, bei regelmäßigem Putzen verschlechterte sich die Lungenfunk­tion. In der Studie erhöhte die Verwendung von chemischen Putzmitteln aber nicht das Risiko, später an einer chronisch obstruktiven Lungen­erkrankung (COPD) zu erkranken.

Bei Männern hatten die Putzmittel keinen Einfluss auf die Lungenfunk­tion. Doch gaben bei der Studie auch nur 46 Prozent der Männer an, regelmäßig zu putzen. Dadurch sei die Daten­lage deutlich schlechter als bei den Frauen, von denen 85 Prozent regel­mäßig mit chemi­schen Reinigungs­mitteln in Kontakt­ kamen­, so die Wissenschaftler. Doch könne der Grund auch in einer größeren Widerstandskraft der männlichen Lunge­ liegen. (cw)



Beitrag erschienen in Ausgabe 08/2018

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2018 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=11694