Ein Magazin der

www.pta-forum.de

 

Pharmazeutische Zeitung

 

PTA-Forum

 

PZ-Akademie

 

DAC/NRF

 

 

 

www.pta-forum.de
Ein Magazin der 
 

ARZNEIMITTELTHERAPIE

Zusatzqualifzierung

Praxisnahe Kurse für PTA


Von Brigitte M. Gensthaler / Seit zehn Jahren bietet die Bayerische Landes­apothekerkammer (BLAK) eine Zusatz­qualifikation für PTA an, zunächst im Bereich­ Homöopathie und Natur­heil­verfahren sowie in Allgemeinpharmazie. Es folgten Ernährungsberatung und Dermo­pharmazie. PTA-Forum sprach mit Cynthia Milz, Beauftragte für die PTA-Zusatzqualifikation im Kammer­vorstand.

 

Anzeige

 

PTA-Forum: Bislang haben etwa 1000 PTA in Bayern die Kurse besucht. Welche Themenangebote waren besonders beliebt

Milz: Der Kurs Homöopathie und Naturheilkunde kommt gut an, weil sich die Inhalte schnell im Arbeits­alltag umsetzen lassen. Auch die Allgemeinpharmazie hat ihren Reiz. Denn hier vertiefen wir das Wissen zu großen Krankheitsbildern wie Dia­betes, Hypertonie, COPD oder Asthma. Das ist wertvoll für die Beratung in der Apotheke.




Cynthia Milz (links) und Brigitte M. Gensthaler im Gespräch.

Foto: PZ/Müller


PTA-Forum: Wie praxisnah und individuell sind die Kurse gestaltet?

Milz: Sie sind wirklich praxisnah. Wir haben die Lehrpläne gemeinsam mit PTA-Schullehrern entwickelt und die Themen nach ihrer praktischen Bedeutung gewichtet. So haben zum Beispiel in der Dermopharmazie Akne, Psoriasis und Neurodermitis deutlich mehr Gewicht als seltene Hautkrankheiten oder Sonnenschutz. Im Kurs Allge­meinpharmazie gibt es zudem einen­ großen Rezepturteil.

Für die Projektarbeit darf sich jede PTA ihr Thema selbst aussuchen. Die Projekte­ sind sehr vielfältig und nah am Berufsalltag. Da jeder Teilnehmer sein Projekt am Prüfungswochenende präsentiert, lernen alle voneinander.

PTA-Forum: Sieben Kurswochenenden inklusive Prüfung sind an­strengend. Was bringt die Zusatzqualifizierung für den Beruf?

Milz: Die Absolventen erleben sich als sicherer und kompetenter vor den Kunden und haben mehr Freude an der Beratung. Das motiviert und spornt zu Höchstleistungen an. Jeder Apothekenleiter kann sich glücklich schätzen, wenn er eine PTA mit Zusatzquali­fikation im Team hat.

PTA-Forum: Inwiefern profitiert die Apotheke?

Milz: Die PTA bringt ihr neues Wissen­ in das Team ein. Gute Beratung ist immer eine Teamleistung, denn der Patient muss bei jedem Besuch in der Apotheke gut beraten werden. Ein einzelner Beratungsstar nützt nicht viel; wir brauchen Kompetenz im ganzen Team.

PTA-Forum: Bitte ergänzen Sie: Die Qualifizierung lohnt sich, weil….

Milz: … man so viel dazulernt, was man jeden Tag umsetzen kann und der Apothekenalltag viel mehr Freude macht. Und weil es toll ist, wenn sich Kunden und Patienten für eine gute Beratung bedanken. /



Beitrag erschienen in Ausgabe 21/2018

 

Das könnte Sie auch interessieren

 


© 2019 Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH

Seiten-ID: http://ptaforum.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=12215