PTA-Forum online
Dulcosoft

Jetzt auch für Säuglinge

Verstopfung bei Kindern ist eine häufig vorkommende Beschwerde. Im Säuglingsalter zwischen sechs und zwölf Monaten führt insbesondere die Umgewöhnung von Muttermilch auf Baby- oder feste Nahrung zu einem erhöhten Verstopfungsrisiko. Verträgliche Hilfe können osmotisch wirksame Laxanzien mit Macrogol 4000 bieten, wie Dulcosoft Lösung. Der enthaltene Wirkstoff hat eine hohe Wasserbindungskapazität, hält so Wasser im Darm zurück und weicht harten Stuhl n ach und nach auf. Die Darmentleerung kann so leichter, ohne langes und starkes Pressen erfolgen. Bisher waren entsprechende Präparate bei Kindern jedoch zumeist erst ab zwei Jahren freigegeben.

Osmotisch wirksame Laxanzien mit Macrogol 4000 verfügen über ein sehr gutes Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil und werden unter anderem im Rahmen der aktuellen Leitlinie zur Behandlung einer Obstipation bei verschiedenen Altersgruppen empfohlen.

Vor der Einnahme sollte Rücksprache mit einem Arzt gehalten werden. Dulcosoft Lösung wirkt schonend, innerhalb von 24 bis 72 Stunden ohne plötzlichen Drang und ist auch für Schwangere und Stillende geeignet. Die Lösung ist kochsalz-, gluten-, zucker- und aromafrei und ermöglicht eine flexible Dosierung innerhalb der Dosierempfehlung. Wie auch Dulcosoft Pulver hat es zudem jetzt eine neue modernisierte Verpackung erhalten.