PTA-Forum online
Coronavirus

Kostenloses Infomaterial in ukrainischer Sprache

Der Krieg in der Ukraine fällt mit der immer noch andauernden Pandemie zusammen. Viele der nach Deutschland geflüchteten Menschen verfügen jedoch noch nicht über einen ausreichenden Impfschutz gegen Covid-19 und kennen sich zudem mit den hierzulande geltenden Regeln nicht aus. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt deshalb nun Informationen in ukrainischer Sprache zur Verfügung – ein nützliches Werkzeug auch für Apotheken.
Katja Egermeier
11.03.2022  12:00 Uhr

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums sind seit dem 24. Februar bereits mehr als 80.000 Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in Deutschland registriert worden. Tatsächlich dürften es mehr sein, da sich ukrainische Staatsbürger ohne Visum in den EU-Mitgliedsstaaten des Schengen-Raums frei bewegen können. Der Schutz vor einer Infektion und die Impfung gegen Covid-19 sind aus Sicht der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) für diese Menschen besonders wichtig.

Im Rahmen der gesundheitlichen Versorgung der nach Deutschland geflüchteten Menschen stellt die BZgA daher ab sofort Merkblätter und Infografiken in ukrainischer Sprache zur Verfügung. Diese informieren Flüchtende zur Corona-Schutzimpfung, zu Tests, Quarantäne und Isolierung, zu den »3G, 3G-Plus, 2G und 2G-Plus«-Regelungen sowie den Hygienemaßnahmen. Die Materialien sollen zum Beispiel Beschäftigte des öffentlichen Gesundheitsdienstes oder in Gemeinschaftsunterkünften bei der Betreuung der Geflüchteten unterstützen und können auch in Apotheken bei der Betreuung der Menschen aus der Ukraine sehr nützlich sein.

Die Materialien können kostenfrei heruntergeladen, ausgedruckt, ausgehängt oder an geflüchtete Personen ausgehändigt werden. Sie enthalten Merkblätter zu den folgenden Themen:

  • Die Corona-Schutzimpfung – sicher und wirksam!
  • Infografik: Der Impfablauf
  • Infografik: Übersicht Corona-Tests
  • Infografik: Infektionen vorbeugen: Die 10 wichtigsten Hygienetipps
  • Merkblatt: Virusinfektionen – Hygiene schützt!
  • Merkblatt: Tipps für die Zeit in häuslicher Quarantäne oder Isolierung
  •  Infografik: Was bedeuten 3G, 3G-Plus, 2G und 2G-Plus?
  • Merkblatt: Corona-Schutzimpfung für Kinder von 5 bis 11 Jahren
  • Merkblatt: Corona-Schutzimpfung ab 12 (Informationen für Eltern und Sorgeberechtigte)
TEILEN
Datenschutz

Mehr von Avoxa