PTA-Forum online
Die Last mit den Beinen

Krampfadern aufhalten

Letzter Ausweg OP

Bei fortgeschrittener CVI wirken auch Ödemprotektiva in Kombination mit einer Kompressionstherapie oft nicht mehr gut genug. Dann raten Ärzte meist zu anderen Behandlungsverfahren. Unter Varizenstripping versteht man das operative Herausziehen von Krampfadern. Bei den sogenannten endovenösen Operationen werden die Innenwände der betroffenen Venen mit Hilfe von Radiofrequenz- oder Laser-Energie miteinander »verschweißt«. Ein weiteres Verfahren ist die Verödung. Dabei verklebt ein injiziertes Verödungsmittel dauerhaft die betreffende Vene. 

Mehr von Avoxa