PTA-Forum online
Unliebsame Kopfbewohner

Läusealarm

Wenn der »Läuse-Alarm« in der Schule oder Kita ausbricht, ist schnelles Handeln gefragt. Mit dem Licener Shampoo gegen Kopfläuse können die unliebsamen Kopfbewohner mit nur einer zehn-minütigen Anwendung unschädlich gemacht werden. Dank der neuen Packungsgröße von 200 ml kann jetzt auch mehr als ein Familienmitglied mit einer Packung behandelt werden.

Der Extrakt aus den entölten Samen des Neem-Baumes macht den Kopfläusen auf natürlichem Wege den Garaus. Er ist physikalisch wirksam und dringt in die Atemöffnungen der Kopflaus und der Nissen ein. Somit können mit einer Anwendung Läuse in allen Stadien abgetötet werden, während bei anderen gängigen Mitteln eine zweite Behandlung notwendig ist, um auch die nachschlüpfenden Larven aus den Nissen zu beseitigen. Studien belegen die Wirksamkeit der einmaligen Anwendung. Dank seiner guten Verträglichkeit ist Licener für Kinder ab 2 Jahren geeignet.

Als Zusatzempfehlung in der Apotheke sind Eltern mit einem Läuse-Abwehrspray AntiJump auf Basis von Zitroneneukalyptus gut beraten. Dieses kann verhindern, Kopfläuse überhaupt erst zu bekommen oder sich nach einer erfolgreichen Behandlung erneut anzustecken.