PTA-Forum online
75 Jahre Bronchicum

Monopräparat für die Kleinsten

Seit einem Dreivierteljahrhundert löst Bronchicum mit rein pflanzlichen Wirkstoffen wie Thymian und Primel den Schleim und beruhigt die Bronchien. Im Jubiläumsjahr bekommt die Produktfamilie jetzt Zuwachs: den Bronchicum Thymian Hustensaft. Dessen Wirksamkeit ist bereits bei Kindern ab dem ersten Lebenstag belegt, bei positiver Nutzen-Risiko-Abwägung.

Das Thymian-Monopräparat wirkt expektorierend, antiinflammatorisch und entkrampfend. Ebenfalls reine Thymianpräparate sind die Bronchicum Thymian Lutschtabletten sowie die stärkeren Lutschpastillen, die beide ab einem Alter von sechs Jahren empfohlen werden können.

Die Wirkung des kindgerecht schmeckenden Bronchicum Elixir und der höher konzentrierten Bronchicum Tropfen basiert auf der Synergie von Thymian und Primel. Für diese Heilpflanzenkombination konnte eine schnelle Linderung der Husten- und Bronchitissymptomatik nachgewiesen werden.