PTA-Forum online
Vitaminmangel

Orale Hochdosis sehr effektiv

In Deutschland leiden circa 5,4 Millionen Menschen über 65 Jahre an einer Gastritis, unter anderem wegen einer altersbedingten Atrophie der Magenmukosa und der Nebenwirkungen der häufig verordneten Multimedikation. Eine chronische Gastritis besteht oft sogar symptomfrei. Dauert dieser Zustand über Jahre an, werden unbemerkt die Vitamin B12-Speicher geleert, was zu Folgen führen kann wie Schwindel, Gangunsicherheit, stechende Schmerzen in den Händen, Verwirrtheit, Gedächtnisstörung sowie Apathie.

Inwieweit Injektionen das Mittel der Wahl bei einer gestörten Vitamin-B12-Aufnahme sein sollten, ist noch nicht abschließend geklärt. Eine orale Hochdosistherapie kann jedoch Beschwerden, Risiken und Unannehmlichkeiten von Injektionen vermeiden, wird von der Mehrzahl der Patientinnen und Patienten bevorzugt und ist sehr effektiv.

Vitamin-B12-Loges 1000 µg ist eine hoch dosierte Alternative zur Injektion, um bei einer Vitamin-B12-Aufnahmestörung eine effektive Versorgung mit dem Vitamin sicherzustellen. Das apothekenexklusive Präparat enthält reines Hydroxo-Cobalamin und muss nur einmal täglich eingenommen werden (60 Kapseln: PZN 15816718, 120 Kapseln: PZN 15816724).