PTA-Forum online
Münster

Pädagogischer Tag in der schulpsychologischen Beratungsstelle

Die schulpsychologische Beratungsstelle der Stadt Münster bietet ein breites Beratungs- und Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler sowie für deren Eltern, Lehrkräfte und Schulleitung. Dieses kann sowohl präventiv als auch in Krisensituationen in Anspruch genommen werden.
Tatiana Dikta
30.09.2019
Datenschutz

Im Rahmen des diesjährigen pädagogischen Tages haben wir, Lehrkräfte der PTA-Berufsfachschule in Münster, an einem Teamentwicklungs-Workshop der schulpsychologischen Beratungsstelle teilgenommen. Eines unserer Ziele an dem Tag war es, eine für alle zufriedenstellende Lösung für gute Kommunikationswege auszuarbeiten, die zu unserem Team besser passt als eine bloße Weiterleitung der zahlreichen E-Mails oder das »Schwarze Brett« im Lehrerzimmer.

Unser Team besteht sowohl aus Festangestellten als auch stundenweise beschäftigten Honorarkräften. Viele von uns sind noch parallel in der Apotheke beschäftigt und somit ist es uns aufgrund der unterschiedlichen Arbeitszeiten nicht immer möglich, uns schnell auszutauschen oder ins Gespräch zu kommen. Zudem verfügt die Schule über zwei unterschiedliche Lernorte, was die Kommunikation untereinander zusätzlich erschwert.

Eine Balance zu finden, welche Informationen für wen und wann wichtig sind, bevor alle in eine E-Mail-Flut versinken, ist nicht leicht, dennoch haben wir einige vielversprechende Ansätze und Ideen entwickelt, den Informationsfluss künftig noch besser zu gestalten.

In einer weiteren Arbeitsgruppe sind wir der Idee nachgegangen, den bereits bestehenden Förderunterricht durch weitere Inhalte aus dem Bereich der Lernpsychologie und Persönlichkeitsentwicklung zu erweitern. Das Zusatzangebot soll den Schülern das Thema »Lernen« näherbringen, um die Lerneffektivität und die Lernmotivation bei den Schülern zu steigern, auch sollen sie für die Bedeutung des lebenslangen Lernens im beruflichen Kontext sensibilisiert werden. Nun haben wir uns als Ziel gesetzt diese Ideen weiter zu entwickeln und sind auf die Ergebnisse schon sehr gespannt.