PTA-Forum online
Covid-19

Positiver Test trotz Impfung?

Alle Tests haben, selbst wenn man sie richtig durchführt, eine gewisse Wahrscheinlichkeit ein falsches Ergebnis anzuzeigen. Sowohl falsch positiv als auch falsch negativ. Es kann also passieren, dass der Test positiv ist, obwohl man nicht infiziert ist.

Darüber hinaus reagieren die unterschiedlichen Tests auch unterschiedlich empfindlich auf die Viren. Manche erkennen geringere Virenmengen als andere. So kann es passieren, dass ein Test fälschlicherweise negativ ausfällt, während ein anderer bereits korrekt positiv anzeigt.

Wie kann ich mir sicher sein?

Die Wahrscheinlichkeit, sich nach einer Impfung zu infizieren, ist gering. Falsche Testergebnisse sind selten. Trotzdem behandelt man ein positives Schnelltest-Ergebnis genauso wie sonst auch. Man muss es durch einen PCR-Test absichern. Sprechen Sie dazu am besten telefonisch Ihren Arzt an oder suchen Sie ein nahegelegenes Testzentrum auf. Bis die Bestätigung durch den zweiten Test erfolgt, müssen Sie sich isolieren.

Seite<12
TEILEN
Datenschutz
Seite<12
TEILEN
Datenschutz

Mehr von Avoxa