PTA-Forum online
Münster

PTA-Schüler erkunden Aachen

Mitte Oktober begab sich die Oberstufe der PTA-Schule Münster in Begleitung von ihrer Klassenlehrerin Frau Oetterer und Schulleiterin Frau Dr. Mazulewitsch auf den Weg nach Aachen. Unterwegs wurde ein Halt in Hilden eingelegt, um gemeinsam den Betrieb Caelo zu besichtigen.
Dana Schnafel
05.12.2019
Datenschutz

Caelo ist als pharmazeutischer Betrieb ein wichtiger Ansprechpartner für alle Apotheken, aber auch für die PTA-Schulen. Nach einer netten Begrüßung und einer kurzen Zusammenfassung über den geschichtlichen Hintergrund und einem Überblick über die Geschäftstätigkeiten Caelos wurde die Klasse durch den Betrieb geführt und konnte somit einen Blick hinter die Kulissen werfen und dabei spannende Eindrücke sammeln. Die Caelo-Hotline wird sicher demnächst von den PTA genutzt werden. Zum Abschluss gab es für alle eine kleine Stärkung und die Klasse machte sich weiter auf in Richtung Aachen.

Dort angekommen, gab es im Rathaus eine Begrüßung durch den Bürgermeister Herrn Norbert Plum und eine Führung unter der Leitung von Herrn Karsten Rahn. Nach dem netten Empfang mit Orangensaft konnten die Schüler sich hier allerlei Informationen und Hintergrundwissen aneignen. Danach ging es auch direkt weiter mit einer Stadtführung. In zwei Gruppen und bei nicht optimalen Wetterbedingungen begaben sich alle auf den Weg, um die wichtigsten Ecken in Aachen kennenzulernen.

In der Jugendherberge angekommen und aufgewärmt, klang der Abend bei ein paar gemeinsamen Getränken aus. Am nächsten Tag hieß es dann schon: für die Abreise startklar machen. Doch bevor wir uns auf den Rückweg begaben, durften alle noch einen Blick in den Aachener Dom werfen. Hier waren alle sehr beeindruckt und fasziniert von dem Baustil und der Geschichte des alten Doms.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Fahrt nach Aachen ein voller Erfolg war, bei der alle sehr viel Spaß hatten. Zudem war sie sehr lehrreich und interessant. Und die Aachener Printen sind zu empfehlen!