PTA-Forum online
Ben-u-ron und Normison

Reiseapotheke im Sommer

Ungewohntes Essen, Klimaanlagen und Badespaß können Urlaubern schon einmal gesundheitlich zusetzen. Neben Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln ist es jetzt wichtig, die richtige Reiseapotheke griffbereit zu haben. Mit Ben-u-ron und Normison liegen Urlauber immer richtig, wenn Fieber, leichte Schmerzen oder eine Badeotitis auftreten.

Auch wenn keine Fernziele angesteuert werden, sollte immer die richtige Reiseapotheke im Gepäck sein. Gerade die Kleinsten können empfindlich auf zu viel Sonne, ungewohnte Gewürze und vor allem lange Aufenthalte im Wasser reagieren. Fieber im Urlaub muss nicht sein. Hier hilft Ben-u-ron mit dem Wirkstoff Paracetamol sanft und effektiv. Durch die altersgerechten Darreichungsformen ist für jedes Kind das Richtige dabei. Zäpfchen und Saft erleichtern die Verabreichung bei Säuglingen und Kleinkindern. Auch das Direktgranulat mit Erdbeer-Vanille-Geschmack eignet sich für Kinder ab vier Jahren und ist besonders praktisch für unterwegs, da es ohne Wasser eingenommen werden kann. Sollte es mal Mama oder Papa erwischt haben: Ben-u-ron wird auch als Tablette, Kapsel und Direktgranulat für Erwachsene angeboten.

Längerer Wasserkontakt kann schnell dazu führen, dass Wasser in die äußeren Gehörgänge gelangt. Die empfindliche Ohrhaut weicht dadurch auf und Keime können leichter eindringen. Die Folge kann eine schmerzhafe Badeotitis sein. Sowohl vorbeugend als auch als Begleittherapie von Entzündungen des äußeren Gehörganges kann Normison Ohrenspray für Kinder ab drei Jahren und Erwachsene angewendet werden. Es lässt die Haut des äußeren Gehörgangs schneller trocknen und kann so Entzündungen und damit verbundene Ohrenschmerzen vorbeugen.

Mehr Informationen unter: www.bene-ohrenpflege.de und www.ben-u-ron.de.