PTA-Forum online
Widrigen Umständen trotzen

Resilienz

Das Leben bringt Stress und Herausforderungen mit sich. Resilienz beschreibt in der Psychologie die psychische Widerstandskraft oder Widerstandsfähigkeit, mit der Menschen unbeschadet Krisen überstehen oder Traumata verkraften. Schutzfaktoren, die die psychische und physische Gesundheit stärken, nennt man Resilienzfaktoren. Diese umfassen die Persönlichkeit, körperliche Faktoren wie ein intaktes Immunsystem und soziale Einflüsse.

Adobe Stock/Eduardo

Mehr von Avoxa