PTA-Forum online
Ichthyol

Ruhig mal dick auftragen

Die Lösung bei vielen entzündlichen und infizierten Hauterkrankungen heißt seit Jahrzehnten Ichtholan, auch bekannt als »schwarze Zugsalbe«. Sie enthält den Wirkstoff dunkles Ichthyol (Ammoniumbituminosulfonat). Der Trend zu Wirkstoffen natürlichen Ursprungs und die zunehmenden Resistenzen von Bakterien gegen Antibiotika machen das bewährte Original aktueller denn je.

Die schwarze Salbe geht mit drei Wirkstoffkonzentrationen aktiv gegen oberflächliche und tieferliegende Hautentzündungen vor. Je tiefer der entzündliche Prozess im Gewebe liegt, desto höher ist die empfohlene Wirkstoffkonzentration.

Ichtholan ist in drei Wirkstärken erhältlich: Mit 10 Prozent bei oberflächlich entzündlichen Erkrankungen der Haut, mit 20 Prozent zur Reifung von Furunkeln und oberflächlichen Eiteransammlungen, und mit 50 Prozent zur Reifung von Furunkeln und Abszessen. Eine dicke Schicht Ichtholan 20 Prozent unter einer Kompresse oder Mullbinde kann auch bei Entzündungen durch kleine Splitter oder Dornen helfen.

www.ichthyol.de